Menu

IBES - News

  • Verkehrsunfälle durch Starkstromleitungen?

    Elektromagnetische Strahlen von Starkstromleitungen und Handymasten verursachen Autounfälle: Was unglaublich klingt, wird seit kurzem wissenschaftlich untersucht. Im Fokus ist die Autobahn A3 bei Frick (AG) und Ziefen (BL).
    » weiter lesen

  • Neues Handynetz 5G könnte Krebs fördern

    Das neue Datennetz 5G für Handys soll im Jahr 2020 eingeführt werden - gegen alle Widerstände von Kritikern. Die Ärztinnen und Ärzte für Umweltschutz befürchten, dass die Technologie Krebs fördert.
    » weiter lesen

  • Autoelektronik: Gehirnströme verändern sich

    Autoelektronik und WLAN beeinflussen das Gehirn massiv: Dies ist das Resultat von Messungen der Universität Mainz im Auftrag des Fernsehsenders RTL. Elektrosmog im Auto verändert die Gehirnaktivität und die Gehirnströme.
    » weiter lesen

  • Babyphones: Achtung Strahlung und Elektrosmog

    Bei Tests zeigt sich das Babyphone als Risikofaktor: Viele Modelle verbreiten Elektrosmog und sind nicht zu empfehlen.
    » weiter lesen

  • 10 medizinische Handy-Regeln

    «Die Strahlung von Mobiltelefonen ist möglicherweise nicht so ungefährlich, wie die Mobilfunkbetreiber behaupten», schreibt die Wiener Ärztekammer in einer Informationsbroschüre. Und hat deshalb 10 Handyregeln publiziert.
    » weiter lesen

  • Krebs durch Handystrahlung bei Ratten

    In einer neuen Tierstudie aus den USA entstehen bei Ratten Hirntumore. Die Tiere wurden zuvor Handystrahlung ausgesetzt. Die Studie wurde vom amerikanischen National Toxicology Program (NTP) durchgeführt.
    » weiter lesen

  • Elektrische Wechselfelder: Bundesamt bestätigt Wirkung

    Das Bundesamt für Strahlenschutz in Deutschland bestätigt die Wirkung niederfrequenter Felder.
    » weiter lesen

  • Strahlengrenzwert soll steigen

    Parlamentarier wollen die Strahlungsbegrenzung von Handyantennen lockern. Morgen Donnerstag befindet der Nationalrat über den Vorstoss der Kommission für Verkehr und Fernmeldewesen.
    » weiter lesen

  • WLAN Schutz: Schutzhülle für Internet-Box kaufen

    Dieser WLAN Schutz verringert die Strahlung um bis zu zwei Drittel. Kaufen Sie die Schutzhülle in unserem Shop. Box in die Hülle stecken, das drahtlose Internet kann weiterhin genutzt werden.
    » weiter lesen

  • Schlafhormon wird beeinflusst

    Das Fazit einer neuen Studie: Die Strahlen von Hochspannungsleitungen beeinflussen das Schlafhormon. Ihr Einfluss ist allerdings deutlich komplexer als bisher angenommen.
    » weiter lesen

  • Appell von 200 Wissenschaftlern

    Wissenschaftler aus 39 Ländern haben die UNO, die WHO und die nationalen Regierungen aufgefordert, strikte Regelungen in Bezug auf den Einsatz von Handys und anderen Geräten, die elektromagnetische Felder erzeugen, festzulegen.
    » weiter lesen

  • Handystrahlung: Die unterschätzte Gefahr

    Handystrahlung kann gefährlich sein. Im Frühling 2015 richteten 200 Wissenschaftler aus 39 Ländern, gestützt auf die neusten Forschungsergebnisse, einen internationalen Appell an den Uno-Generalsekretär Ban Ki-moon.
    » weiter lesen

  • Nationales NIS-Monitoring geplant

    Das Bundesamt für Umwelt (BAFU) beabsichtigt, ein nationales Monitoring der Immissionen nichtionisierender Strahlung (NIS) aufzubauen.
    » weiter lesen

  • Einfluss auf Zugvögel

    Der Magnetkompass von Rotkehlchen versagt, sobald elektromagnetische Störungen auf sie einwirken.
    » weiter lesen

  • Kühe leiden unter Esmog

    Ob elektromagnetische Felder Mensch und Tier krank machen, wird seit Jahrzehnten untersucht. Jetzt zeigt eine neue Studie, dass Handystrahlung Auswirkungen auf den Organismus von Kühen hat.
    » weiter lesen